AnimalTrigger

Erklärung:

Der AnimalTrigger ermöglicht es, Tiere in die Fabrik zu liefern.

 

Einbau:

Es wird eine Transformgroup benötigt mit dem Namen AnimalTrigger. In dieser Transformgroup gibt es weitere zwei Childs:

  • Das Tier was später angezeigt werden soll
  • Die Positionen, wo die Tiere stehen sollen.

Beides werden mittels UserAttributes mit Indexen angegeben:

   
 Scenegraph  UserAttributes

Nach den obigen Angaben befindet sich der AnimaIndex bei 0 (also das Child „transform“). Dort sind dann die Tiere drin. Um nicht immer die gleichen Tiere zu sehen, können dort beliebig viele vorhanden sein. Wie der genaue Aubau ist, kann dem unterem Bild entnommen werden.

   
 Scenegraph  UserAttributes

Des Weiteren muss/kann ein clipName vergeben werden. Der ist für alle gleich und steht dort, wo alle Tiere zusammengefasst werden (siehe Bilder oben).

Als zweites legt man die Positionen fest, wo die Tiere stehen sollen. Das wird in Form einer Transformgroup gemacht. Die TG place kann so oft wie man will verbauen. Diese werden alle in pos zusammengefasst:

 
 Scenegraph

Das war alles, was man im Rohstoff machen muss. Weiter geht es unter Additionals -> AnimalTrigger

 

 

Beispielmod:

Stappenbach 17