LiquideTrigger

Erklärung:

Der LiquideTrigger ermöglicht das Anliefern von Flüssigkeiten als Rohstoff, ebenso wie das Abholen als Produkt. Auch der Überladeschlauch (OverloadPipe) wird unterstützt.

 

Einbau:

Der LiquideTrigger ist ein Child vom Produkt in dem sich die UserAttributes befinden. Im LiquideTrigger befinden sich mit dem waterFillTrigger und der OverloadPipe (Ankoppelpunkt für den Überladeschlauch) zwei weitere Children.

Scenegraph Userattributes

Wichtig ist, dass beim waterFillTrigger der Bit 23 (trigger_dynamic_fillables) in der Collision Mask gesetzt ist.

Damit der LiquideTrigger den Überladeschlauch unterstützt, legt man eine Transformgroup OverlaodPipe als Child des LiquideTriggers an. Die Transformgroup muss so ausgerichtet sein, dass die Z-Achse der Transformgroup in der Fließrichtung der Flüssigkeit liegt. Damit der Überladeschlauch funktioniert muss dieser auch im jeweiligen Tankfahrzeug verbaut sein (z.B.: Kotte-Universal-Pack aus dem Hof Bergmann Startvehicle-Pack)

Collision Mask OverloadPipe

 

UserAttributes:

Name: L_Name
Type: string
Wert: l10n-Eintrag

Name: fillType
Type: string
Wert: text

Name: triggerIndex
Type: string
Wert: Index

Name: triggerWidth
Type: float
Wert: Zahl

 

ERKLÄRUNG DER USER ATTRIBUTES:
 L_Name:  Hier definiert man den Text, der beim laden/entladen angezeigt wird. Die modDesc.xml Einträge für L_Name: Liquide_water müssen wie folgt aussehen:<text name=“mCompanyFactory_AddOn_Liquide_water_start“><de>Wasser abladen</de><en>unload water</en></text>
<text name=“mCompanyFactory_AddOn_Liquide_water_stop“><de>Wasser stoppen</de><en>stop water</en></text>Das „mCompanyFactory_AddOn_   _start“ und „mCompanyFactory_AddOn_   _stop“ sind scripttechnisch vorgegeben.
 fillType:  FillType des Triggers
 triggerIndex:  Index zum Trigger.
 triggerWidth: Breite des Triggers .

 

Beispielmod:

Slow Soja Fabrik

Pig Food Star

 

Stand: 21.07.2017